Sie sind hier:
  • Unternehmen

Umwelt Unternehmen: Ein starkes Netzwerk

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern ist es unser Ziel, wirtschaftlichen Erfolg, soziale Verantwortung und die Schonung von Umwelt und Ressourcen vorbildlich miteinander zu verbinden und gemeinschaftlich voranzutreiben. Durch gezielte Beratung, Förderprogramme und Informationsveranstaltungen unterstützen wir Unternehmen in Bremen und Bremerhaven bei der Umsetzung von nachhaltigem Wirtschaften in die betriebliche Praxis.

Zu unseren Neuigkeiten

Themen

Foto einer Pinnwand

Unsere vier Themenfelder im Überblick WEITER

Veranstaltungen

Menschen bei Veranstaltung

Nichts verpassen! Zu unserer Veranstaltungsübersicht WEITER

Partnerschaft Umwelt Unternehmen

Menschen bei Veranstaltung

Hand in Hand für einen zukunftsfähigen und lebenswerten Wirtschaftsstandort WEITER

Über uns

Foto von Straßenbahn

Kurz vorgestellt: Kooperationspartner und Ansprechpersonen WEITER

Aktuelles: Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Ein Schritt weiter in die richtige Richtung

Foto einer Challenge

02.10.2020 - Das Auto stehen lassen, fair gehandelten Kaffee kochen oder einfach mal etwas pflanzen. Bei der SDG Challenge gibt es für alle die richtige Herausforderung. Im Zuge der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit riefen Umwelt Unternehmen und RENN.nord zu einer nachhaltigen Veränderung im Betriebsalltag auf. Unter allen Einreichungen werden drei FairTrade Präsentkörbe verlost. WEITER

Die Krise als Chance für eine nachhaltigere Zukunft?

Foto eines Leuchtturms

29.09.2020 - Was können wir aus den Erfahrungen der Corona-Krise lernen, um die Zukunft nachhaltiger zu gestalten? In Interviews mit Wirtschaftsakteuren aus Bremen und Niedersachen möchte RENN.nord in einem Leuchtturmprojekt wertvolle Erkenntnisse und Lösungsansätze zusammenstellen, die aus dem Umgang mit der Krise hervorgegangen sind. WEITER

Umwelt Unternehmen-Projekt des Jahres 2020 gesucht

Logo Projekt des Jahres 2020

27.09.2020 - Welche Prozesse wurden bei Ihnen energieeffizient optimiert? Welches neue umweltfreundliche Produkt haben Sie herausgebracht? Die Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen sucht das Projekt des Jahres 2020. Vorschläge können bis zum 30. Oktober 2020 eingereicht werden. WEITER

Bundestag beschließt Verbot von Einweg-Plastikprodukten

Strohhalme aus Kunststoff

25.09.2020 - Essensbehälter aus Styropor, Strohhalme, Wattestäbchen: All diese Produkte eint, dass sie meistens aus Kunststoff bestehen und nach einmaligem Gebrauch in der Mülltonne oder in der Umwelt landen. Ebenfalls gemeinsam ist diesen Einwegartikeln, dass es längst sinnvollere Mehrweglösungen oder besser abbaubare Alternativen gibt und dass sie alle künftig verboten werden. Hierfür sorgt eine EU-Verordnung, die kürzlich vom Deutschen Bundestag umgesetzt wurde. WEITER

Online-Vortragsreihe: Mehrweg in der Wirtschaft

Foto von Verpackungsmüll

31.08.2020 - Ob 320.000 Einwegbecher pro Stunde oder 2 Mrd. Plastiktüten pro Jahr – die Auswirkungen unseres übermäßigen Kunststoffverbrauchs sind enorm. Wie Unternehmen der Herausforderung Kunststoff begegnen können ist Schwerpunkt der neuen Veranstaltungsreihe „Mehrweg in der Wirtschaft“. Die Online-Vorträge finden jeden 2. Donnerstag um 9 Uhr statt. WEITER

Smart unterwegs mit „smumo“

Foto eines roten Autos

28.08.2020 - Netzwerkmitglied cambio setzt in Zukunft auf ein kombiniertes Angebot im CarSharing: Statt nur an festen Stationen lassen sich die Wagen nun auch kurzfristig auf kostenlosen, öffentlichen Parkplätzen im Stadtgebiet finden und wieder abgeben. Städte wie Mannheim, Hannover oder Leipzig waren Vorbilder für die Neuerung in Bremen. WEITER

Der Klimafonds: Netzwerkmitglied abat jetzt klimaneutral

Foto der Urkundenübergabe

26.08.2020 - Der Klimafonds macht es möglich: Unternehmen können ihre unvermeidbaren CO2-Emissionen ab sofort vollständig kompensieren. Netzwerkmitglied abat geht mit gutem Beispiel voran und nahm jüngst das Klimaneutral-Zertifikat von Klimaschutz- und Umweltsenatorin Dr. Maike Schaefer entgegen.

WEITER

Recyclingfähigkeit von Verpackungen erhöhen

Foto von Verpackungsmüll

10.08.2020 - Ein neuer Höchststand: In Deutschland fallen im Jahr rund 18,7 Millionen Tonnen Verpackungsmüll an. Dies erfordert ein Umdenken sowohl bei Verbraucherinnen und Verbrauchern als auch in Industrie und Gewerbe. Mit anspruchsvolleren Verwertungsvorgaben und finanziellen Anreizen soll das neue Verpackungsgesetzt dem entgegenwirken. WEITER

weitere Meldungen