Sie sind hier:
  • Unternehmen

Umwelt Unternehmen: Ein starkes Netzwerk

Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern ist es unser Ziel, wirtschaftlichen Erfolg, soziale Verantwortung und die Schonung von Umwelt und Ressourcen vorbildlich miteinander zu verbinden und gemeinschaftlich voranzutreiben. Durch gezielte Beratung, Förderprogramme und Informationsveranstaltungen unterstützen wir Unternehmen in Bremen und Bremerhaven bei der Umsetzung von nachhaltigem Wirtschaften in die betriebliche Praxis.

Themen

Foto einer Pinnwand

Unsere vier Themenfelder im Überblick MEHR

Veranstaltungen

Menschen bei Veranstaltung

Nichts verpassen! Zu unserer Veranstaltungsübersicht MEHR

Partnerschaft Umwelt Unternehmen

Menschen bei Veranstaltung

Hand in Hand für einen zukunftsfähigen und lebenswerten Wirtschaftsstandort MEHR

Über uns

Foto von Straßenbahn

Kurz vorgestellt: Kooperationspartner und Ansprechpersonen MEHR

Aktuelles: Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Engagierte Unternehmen gesucht

09.10.2019 - Ihr Unternehmen zeichnet sich durch ökonomische, ökologische und soziale Verantwortung aus? Dann bewerben Sie sich jetzt für den CSR-Preis der Bundesregierung 2019. Bewerbungen können noch bis zum 31. Oktober eingereicht werden. MEHR

PUU-Mitglied Bock Bio Science gewinnt den Bremer Umweltpreis 2019

Portraitfoto von den Bock Bio Science Inhabern

26.09.2019 - Mit ihrem innovativen Robotersystem setzten sich die Entwickler der ersten vollautomatischen Produktionsmethode von Zier- und Nutzpflanzen im Unternehmenswettbewerb gegen 19 Mitbewerber durch. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch! MEHR

Von Energiescouts, Hochbeeten und guter Arbeit

Mehrere Personen vor einem Hochbeet

24.09.2019 - Was sind die Aufgaben von Energiescouts? Wie können Reststoffe sinnvoll verwertet werden? Und was bedeutet es, gute Arbeit und arbeitsökologische Innovationen miteinander zu verbinden? Diese und weitere spannende Fragen wurden beim Arbeitskreistreffen der Umweltbeauftragten der "Partnerschaft Umwelt Unternehmen" bei der Hegemann Gruppe vertieft. MEHR

Freie Plätze für Unternehmen bei Bremer Effizienztischen

Logo energiekonsens

20.09.2019 - Wie können Unternehmen den Energieverbrauch reduzieren und Kosten einsparen? Am besten zusammen mit anderen! Im November ruft Kooperationsmitglied energiekonsens erneut das erfolgreiche Netzwerkformat „Effizienztisch“ ins Leben, bei dem sich rund zehn Betriebe über einen Zeitraum von zwei bis drei Jahren zusammenschließen, um ein gemeinsames Energieeinsparziel zu erreichen. MEHR

Von Fahrrad, Schiene und ÖPNV: Europäische Mobilitätswoche 2019

Foto von zwei Fahrrädern

11.09.2019 - In Zeiten von Klimaschutz und Energiewende befinden sich unsere Anforderungen und Bedürfnisse an das Thema Mobilität im Wandel. Verkehrsvermeidung und -verlagerung sind mögliche Antworten. Wie sich Unternehmen auf den Mobilitätswandel einstellen können, ist Thema der Veranstaltung "Nachhaltige Mobilität in Unternehmen", die im Rahmen der Mobilitätswoche vom 16. bis zum 22. September stattfindet. MEHR

Ausschüttung des Klimafonds: 36.250 € für Klimaschutzmaßnahmen

Gruppenfoto im Kindergarten

05.09.2019 - Mit insgesamt 36.250 Euro unterstützt der "Klimafonds" aktuell neun soziale und kulturelle Einrichtungen bei der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen. Zu den Begünstigten gehört auch der deutsch-chinesische Kindergarten Drachenkinder e.V. aus der Überseestadt. MEHR

Sechs Unternehmen für das Finale des Bremer Umweltpreis 2019 nominiert

Bild der Bremer Umweltpreis-Trophy

15.08.2019 - Das Finale im Wettbewerb um die beste betriebliche Umweltlösung machen sechs Firmen unter sich aus: Bock Bio Science GmbH, Rytle GmbH, Saacke GmbH, Siebdruck Center, Sonnentracht GmbH und die swb Erzeugung AG & Co. KG. MEHR

Starke Besetzung aus Bremen: Nominiert für den Europäischen EMAS-Award

23.07.2019 - Als renommierteste Auszeichnung für Umweltleistungen wird der Europäische EMAS-Award im kommenden November in Bilbao verliehen. Unter den fünf Gewinnerinnen und Gewinnern der deutschen Vorauswahl sind Netzwerkmitglied hanseWasser und die Universität Bremen. Eine international besetzte Jury wird nun die national ausgewählten Bewerbungen begutachten. MEHR

weitere Meldungen