Sie sind hier:

Neuigkeiten aus dem Netzwerk "Umwelt Unternehmen"

Foto einer Pressekonferenz

Wir berichten regelmäßig über die Aktivitäten aus unserem Netzwerk.

Wenn Sie als Journalistin oder Journalist in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, sprechen Sie uns gerne an. Unsere Pressestelle steht Ihnen auch für alle Fragen rund um "Umwelt Unternehmen" sowie für die Vermittlung von Interviewpartnerinnen und -partnern gerne zur Verfügung!

Pressemeldungen

Hier finden Sie die gesammelten Pressemitteilungen unserer Aktivitäten und Kampagnen. Die Auflistung beginnt mit den aktuellsten Neuigkeiten. Wenn Sie spezielle Informationen zu unseren Themen Betrieblicher Umweltschutz, Biologische Vielfalt, Corporate Social Responsibility oder Mobilität, Energieeffizienz und Klimaschutz suchen, sind wir Ihnen gerne dabei behilflich diese zusammenzustellen.

Pressemeldungen 2020

Pressemeldungen 2019

Pressebilder

Hier stellen wir Ihnen Fotos und Logos unserer Projekte und Veranstaltungen zur Verfügung, die Sie kostenfrei im alleinigen Zusammenhang mit einer Berichterstattung über unsere Aktivitäten nutzen können. Bei Verwendung unseres Bildmaterials bitten wir um Nennung von © Umwelt Unternehmen. Gerne stellen wir Ihnen weitere Dateiformate oder andere Bildmotive zur Verfügung.

Pressebilder 2020

10.12.2020 Betrieblicher Klima- und Umweltschutz mit bundesweiter Signalwirkung:
Bremer Umweltweltpartnerschaft zählt jetzt 202 Mitglieder // Bürgermeisterin Schaefer zeichnet Werkstatt Bremen als „Klimaschutzbetrieb CO2 minus 20“ aus // Stiftungsdorf Rönnebeck wird als „Ort der biologischen Vielfalt“ geehrt

  • Nora Osler, Geschäftsführerin Füllerei Findorff, freut sich auf die Netzwerkarbeit in der Bremer Umweltpartnerschaft Foto 1 (jpg, 759.2 KB)
  • Jörg Ziegler, Geschäftsführer Greenbox, ist mit nachhaltigen Verpackungen und als klimaneutraler Betrieb Netzwerkmitglied geworden Foto 2 (jpg, 1.4 MB)
  • Bernd Leibenath, Gebietsverkaufsleiter Transgourmet, freut sich auf den Austausch mit anderen umweltengagierten Unternehmen in der Bremer Umweltpartnerschaft Foto 3 (jpg, 1.4 MB)
  • Martin Schulze (v.l.n.r.) gratuliert Johann Horn (Geschäftsführer von Werkstatt Bremen) sowie Jörn Albrecht (Leitung Bau und Liegenschaften) und den beiden Kolleginnen Viola Vogt (Leiterin Automotive Integra) sowie Ina Zimmer (Regionalcenterleiterin Bremen-Ost) zur Auszeichnung als "Klimaschutzbetrieb CO2 minus 20" Foto 4 (jpg, 1.3 MB)
  • Freuten sich über die von Martin Schulze (l.) und Martin Rode (2.v.l.) verliehene Auszeichnung: Annabell Karbe und Jens Rosiak, Leiter Außenanlagen bei der Bremer Kontor GmbH, ein Tochterunternehmen der Bremer Heimstiftung Foto 5 (jpg, 819.7 KB)

26.11.2020 Bremer „Bündnis für Mehrweg“ zieht nach zehn Monaten erstes Fazit // Jahrestreffen mit Vorstellung von Aktivitäten und Aufnahme von zehn neuen Mitgliedern

  • Diese Sechs gehören zu den Gründungsmitgliedern des „Bündnis für Mehrweg“ und setzen Mehrwegsysteme zur Plastikvermeidung bereits erfolgreich in ihren Unternehmen ein: Nora Osler und Caro Güldner, Füllerei Findoff Foto 1 (jpg, 935.2 KB), Christian Wolckenhaar, Rehaklinik am Sendesaal Foto 2 (jpg, 865 KB), Jens Knauer, Edeka Roter Sand Foto 3 (jpg, 1 MB), Marie Pigors, Naturkostkontor Bremen, und Wolfgang Zeitz, Deutsche See Foto 4 (jpg, 987.7 KB)

26.08.2020 Der Klimafonds: Global Player der Bremer Umweltpartnerschaft jetzt klimaneutral // Umweltsenatorin Schaefer übberreicht Zertifikat an abat AG

  • Bürgermeisterin sowie Klimaschutz- und Umweltsenatorin Dr. Maike Schaefer freut
    sich gemeinsam mit Martin Schulze von der Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen und den abat Vorständen
    Gyde Wortmann und Hinrich Meisterknecht über den Beitrag der abat AG für den „Klimafonds“. Foto 1 (jpg, 868.1 KB) und Foto 2 (jpg, 1.3 MB)
  • Für Bürgermeisterin sowie Klimaschutz- und Umweltsenatorin Dr. Maike Schaefer ist „Der
    Klimafonds“ eine Herzensangelegenheit. Sie überreichte das Klimaneutral-Zertifikat selbst an die
    abat-Vorstände Gyde Wortmann und Hinrich Meisterknecht. Foto 3 (jpg, 729.6 KB)

03.07.2020 Ausgezeichneter Einsatz für den Artenschutz: BSAG schafft Raum für Pflanzen und Tiere am Firmensitz // Senatorin Schaefer und BUND verleihen Signet „Orte der biologischen Vielfalt“

  • Bürgermeisterin und Klimaschutzsenatorin Dr. Maike Schaefer und Christine Cramm, Vorsitzende des de BUND Landesverbands Bremen, gratulieren BSAG-Vorstand Hajo Müller zur Auszeichnung "Orte der biologischen Vielfalt". Foto 1 (jpg, 1 MB)
  • Hajo Müller, Vorstand BSAG, und Lars Jensen, Leiter BSAG-Infrastruktur, freuen sich über die Auszeichnung der Bremer Straßenbahn AG als „Orte der biologischen Vielfalt“. Klimaschutz- und Umweltsenatorin Dr. Maike Schaefer überreichte die Auszeichnung gemeinsam mit Christine Cramm, Vorsitzende BUND Landesverband Bremen, und Martin Schulze, Leiter der Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen und Organisator der gleichnamigen Kampagne. Foto 2 (jpg, 1.1 MB) und Foto 3 (jpg, 1.1 MB)

25.06.2020 Im Einsatz für die Artenvielfalt: Motorenhersteller ROTEK gestaltet Firmengelände neu und nachhaltig // BUND verleiht ROTEK die Auszeichnung „Orte der biologischen Vielfalt“

  • Ausgezeichneter Ort für biologische Vielfalt: Torsten Stadler (Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen) und Christine Cramm (BUND Landesverband Bremen) zeichnen Rolf Treusch (Geschäftsführer ROTEK) für sein außerordentliches Engagement für mehr Biodiversität im urbanen Raum aus. Foto 1 (jpg, 512.3 KB)
  • Gisela Kempf, Landschaftsökologin für den BUND, beriet Rolf Treusch von Motorenhersteller ROTEK im Rahmen der Kampagne „Orte der biologischen Vielfalt“. Gartengestalter Hans-Jürgen Lammertz bepflanzt das Firmengelände mit Wildstauden. Foto 2 (jpg, 933.5 KB)
  • Rolf Treusch, Geschäftsführer ROTEK, mit seinen Bienenvölkern auf dem Firmendach im Bremerhavener Gewerbegebiet. Foto 3 (jpg, 261 KB)

30.04.2020 Digitales Netzwerken mit Live-Schaltung: Erster virtueller Jahresempfang der „Partnerschaft Umwelt Unternehmen“ // Senatorin Schaefer begrüßt vier neue Netzwerkmitglieder

  • Jahresempfang der Bremer Umweltpartnerschaft im virtuellen Raum: Klimaschutz- und Umweltsenatorin Dr. Maike Schaefer und Martin Schulze, Geschäftsstellenleiter Umwelt Unternehmen, im Austausch mit rund 70 Netzwerkmitgliedern. Foto 1 (jpg, 2.1 MB)

21.01.2020 Unternehmen gegen Plastikmüll // Start des Bremer „Bündnis für Mehrweg“ // Packbuddy als „Projekt Nachhaltigkeit“ 2019 ausgezeichnet

  • Marie Pigors, Naturkost Kontor Bremen, und Wolfgang Zeitz, Deutsche See, präsentierten auf der Auftaktveranstaltung des "Bündnis für Mehrweg" ihre Transportboxen-Systeme zur Vermeidung von Plastikfolie und Styropor. Foto 1 (jpg, 1.2 MB)
  • Klimaschutz- und Umweltsenatorin Maike Schaefer gratulierte Andreas Hensinger und Jui Kitsumritiroj von den PackBuddys zur Projekt N-Auszeichnung ihrer Mehrweg-Initiative. Foto 2 (jpg, 972.8 KB)
  • Klimaschutz- und Umweltsenatorin Maike Schaefer und Umwelt Unternehmen-Geschäftsstellenleiter Martin Schulze im Gespräch mit Handwerkskammer-Präses Thomas Kurzke und Bernhard Timphus, Konditorei Stecker, zu Mehrweglösungen im Handwerk. Foto 3 (jpg, 910.5 KB)