Sie sind hier:

Werkstatt Bremen, Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Bremen

Team der Werkstatt Bremen, Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Bremen, jpg, 28.0 KB

Die Werkstatt Bremen ist ein Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Bremen, der vor über 80 Jahren als gemeinnützige „Werkstätten für Erwerbsbeschränkte“ gegründet worden war. Damals wie heute ist es Aufgabe der Einrichtung, Menschen mit rehabilitierenden und produktiven Angeboten bei der Umsetzung ihrer Ziele und bei der gleichberechtigten Teilhabe am Gemeinschaftsleben zu begleiten und zu unterstützen. Mit dem Schwerpunkt der beruflichen Rehabilitation ist der Martinshof als Werkstatt für behinderte Menschen die bekannteste und größte Einheit des Betriebes. In ihrem Handeln fühlt sich die Werkstatt Bremen verpflichtet, einen Beitrag für eine nachhaltige Zukunftssicherung zu leisten. Dieser Verantwortung hat sich der Betrieb mit der Einführung eines Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 gestellt, das eine kontinuierliche Verbesserung der umweltrelevanten Arbeitsabläufe anstrebt.

Mitglied der „Partnerschaft Umwelt Unternehmen“ seit Juni 2005

Logo der Werkstatt Bremen, Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Bremen, jpg, 8.7 KB

Weitere Informationen:
Firmenportrait Werkstatt Bremen, Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Bremen (pdf, 1 MB)
www.werkstatt-bremen.de

In den Jahren 2010 und 2016 (mit zwei Standorten) wurde die Werkstatt Bremen mit dem Signet „Klimaschutzbetrieb CO2-20“ ausgezeichnet.