Sie sind hier:

Rübeling Dental-Labor GmbH

Frau mit strahlendem Lächeln, jpg, 1.5 MB

Seit der Gründung im Jahre 1958 fertigt das Rübeling Dental-Labor hochwertigen Zahnersatz und machte sich in der Branche vor allem durch selbstentwickelte Techniken und Patente einen Namen. Durch regelmäßige Weiterbildung der rund 230 Mitarbeiter sowie den Einsatz neuester Technologien liefert das Rübeling Dental-Labor perfekten Zahnersatz in Konstruktion, Ausführung und Ästhetik. Das Unternehmen bietet unter anderem Vollkeramiksysteme mit IPS Empress: Die Keramik nimmt die Farbe der Umgebung auf und ist danach nicht mehr vom natürlichen Zahn zu unterscheiden. Darüber hinaus wird auch Zahnersatz auf Implantaten gefertigt. Neben dem konventionellen Zahnersatz, ist vor allem die SAE-Funkenerosion das Spezialgebiet des Rübeling Dental-Labors.

Das Labor bekam das Qualitätssiegel „ISO 9001" verliehen, eine international anerkannte Norm der Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement im Handwerk. Zusätzlich gibt es den internen Leistungsmaßstab QM, die Abkürzung für Qualitätsmanagement. QM steht für eine ausgezeichnete Organisation, Qualitätsarbeit und einwandfreien Service. Doch das Rübeling Dental-Labor setzt nicht nur Maßstäbe in der Qualität, sondern auch in der Umweltverträglichkeit. Frank Rübeling installierte auf dem Firmengebäude eine Photovoltaikanlage, die es auf eine Jahresstromproduktion von rund 25.000 kWh bringt. Um weitere Energiekosten zu senken, ist die ca. 3200 Quadratmeter große Büro- und Laborfläche komplett mit einer hochmodernen Klimaanlage ausgestattet und mit einem Wärmetauscher versehen worden. Darüber hinaus bezieht das Dental-Labor seit 2011 CO2-freien Strom. Außerdem fahren bereits 75 Prozent der Fahrzeuge aus der Lieferflotte mit Erdgasantrieb.

Mitglied der „Partnerschaft Umwelt Unternehmen“ seit Mai 2003

Logo der Rübeling Dental-Labor GmbH, png, 13.3 KB

Weitere Informationen:
Firmenportrait Rübeling Dental-Labor GmbH (pdf, 202.4 KB)
www.ruebeling.de

Das Rübeling Dental-Labor wurde im Jahr 2012 mit dem Signet „Klimaschutzbetrieb CO2-20“ ausgezeichnet.