Sie sind hier:

Bremer Straßenbahn AG

Eine Bahn der Bremer Straßenbahn AG, jpg, 45.1 KB

Täglich sorgt die Bremer Straßenbahn AG in Bremen mit 378 Fahrzeugen, modernen Straßenbahnen und Bussen, für umweltfreundliche und zeitgemäße Mobilität. Weit über 250.000 Menschen fahren 365 Tage im Jahr bequem, pünktlich und sicher, denn Service und Qualität werden bei der BSAG groß geschrieben. Dafür sind 2.266 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Tag und Nacht im Einsatz: hinter dem Lenkrad, an der Kurbel, in den Werkstätten, im Service und in der Verwaltung.

„Wirtschaftlichkeit, soziale Aspekte und Umweltschutz bilden gleichrangige Unternehmensziele“, so fasst Karl-Heinz Kenkel, Leiter der Abteilung Umwelt-, Arbeits- und Gesundheitsschutz bei der BSAG, eine Kernaussage der Unternehmenspolitik zusammen. Die BSAG bekennt sich damit ausdrücklich zu einer nachhaltigen Entwicklung, die heute Chancen schafft und auch kommenden Generationen ein gutes Leben ermöglicht. „Erfolg bedeutet für uns auch, noch mehr Menschen von den Vorzügen eines umweltverträglichen öffentlichen Nahverkehrssystems zu überzeugen.“

Die BSAG ist auf dem Weg, einer der wichtigsten Mobilitätskonzerne Norddeutschlands zu werden. In Bremen entwickelt das Unternehmen zukunftsfähige Konzepte für den Personennahverkehr und baut das Gesamtverkehrssystem in der Stadt und im Umland aus. Zudem ist die BSAG führend in der Entwicklung kundenorientierter Konzepte. Aktuelles Beispiel ist das neue Vertriebssystem, das auf dem bargeldlosen Ticketerwerb mit der Geldkarte basiert.

Mitglied der „Partnerschaft Umwelt Unternehmen“ seit Mai 2003

Das Logo der Bremer Straßenbahn AG, png, 8.4 KB

Weitere Informationen:
Firmenportrait Bremer Straßenbahn AG (pdf, 256.2 KB)
www.bsag.de

In 2010 wurde die BSAG mit dem Signet „Klimaschutzbetrieb CO2-20“ ausgezeichnet.