Sie sind hier:

Mit Ihrem Beitrag zum "Klimafonds" stellen Sie Ihr Unternehmen klimaneutral

Das Logo des Klimafonds, png, 15.0 KB

Verbinden Sie jetzt Klimaschutz und soziales Engagement!

Es gibt unzählige Angebote, ein Unternehmen klimaneutral zu stellen. Mit einem Beitrag zum "Klimafonds" der "Partnerschaft Umwelt Unternehmen" bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre CO2-Emissionen zu kompensieren und gleichzeitig soziale und kulturelle Einrichtungen im Land Bremen beim Klimaschützen zu unterstützen.

Wie hoch Ihr finanzieller Beitrag für ein gutes Klima ausfällt, entscheiden Sie selbst. Sie geben an, welche Aktivitäten für eine Berechnung der CO2-Emissionen in Frage kommen (beispielweise Dienstreisen, Stromverbrauch oder Heizungsanlagen). Der daraus ermittelte Wert an Belastungen kann als finanzieller Beitrag von 25 Euro pro Tonne CO2 eingezahlt werden. Neben weltweit angesiedelten Klimaschutzprojekten kommt ein Teil der Gelder dem lokalen Klimaschutz zugute. Denn mit der Förderung von Energieeffizienzmaßnahmen sozialer und kultureller Einrichtungen vor Ort, sparen diese damit künftig ebenfalls CO2-Emissionen ein – und Energiekosten, die sie künftig für ihre eigentliche Arbeit nutzen können.

Sie kennen einen Sportverein, eine Kita oder andere kulturelle und soziale Einrichtungen, denen die finanziellen Mittel für Klimaschutzmaßnahmen fehlen? Dann beantragen Sie Gelder aus dem „Klimafonds“ und lassen dort die Umsetzung von Energiesparmaßnahmen fördern. Wir helfen Ihnen gerne weiter – auch bei Ihnen vor Ort!

Das Logo von energiekonsens, png, 10.1 KB

„Der Klimafonds“ ist eine Kampagne von „Umwelt Unternehmen“ und den Mitgliedern der Bremer Umweltpartnerschaft in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens.