Sie sind hier:
  • Umweltpreis

VERANTWORTUNG. INNOVATION. ZUKUNFT.

Bremer Umweltpreis

Bremer Umweltpreis 2017 geht an GreenBoats

Die Bootsbauer GreenBoats gewinnen den Bremer Umweltpreis 2017. Im Gegensatz zum konventionellen Kunststoffbootsbau setzen die Gewinner auf den Einsatz von Naturfasern wie Flachs, Kork und sogenannten "grünen Epoxidharzen" auf Leinölbasis. Mit ihrem innovativen Konzept ließen die Entwickler des ersten Serien-Segelbootes aus natürlichen Materialien ihre 19 Mitbewerber hinter sich und gewinnen den mit 10.000 Euro dotierten Unternehmenswettbewerb der BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven. Neben GreenBoats waren das ATLANTIC Hotel SAIL City mit ihrem nachhaltigen Geschäftskonzept, die Deutsche See Fischmanufaktur für ihre intelligente Kühllogistik und das Reparaturprojekt für Kommunikationstechnik der SIWONA gGmbh – alle aus Bremerhaven – für den Bremer Umweltpreis 2017 nominiert.

Über den Bremer Umweltpreis

Die Förderbank BAB ist Ausrichterin des Bremer Umweltpreises. Sie unterstützt Unternehmen dabei, verantwortlich und ressourcenschonend zu wirtschaften und mit innovativen Umweltideen die Wettbewerbsfähigkeit der Region zu steigern. Die BAB, die auch Kooperationspartner von „Umwelt Unternehmen“ ist, leistet mit der Ausrichtung des Bremer Umweltpreises einen wichtigen Beitrag zur Beförderung der Bremer Umweltpartnerschaft. Denn alle im Wettbewerb nominierten Firmen können anschließend Netzwerkpartner werden.

Auf Initiative von Bremens Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, werden seit 2003 Umweltpreise an Firmen in der Region verliehen. Des Weiteren unterstützen mit dem Know-how ihrer Umwelt- und Energie-Expertinnen und Experten die Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven, die Handwerkskammer Bremen, die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens, die Wirtschaftsfördergesellschaften BIS Bremerhaven und WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH sowie das RKW Bremen den Bremer Umweltpreis.

Bremens Umweltsenator Dr. Joachim Lohse (rechts) und BAB-Geschäftsführer Ralf Stapp (links)
gratulieren Gewinner Friedrich Deimann von GreenBoats als erste zum Bremer Umweltpreis.
Zum Video

Impressionen vom Wettbewerb 2017