Sie sind hier:
  • Aktuelles
  • 2019-04-16 Bremen macht‘s effizient

Bremen macht‘s effizient

Foto einer Informationsveranstaltung, jpg, 15.2 KB
© VDI TZ GmbH/Schug

Das lohnt sich für Unternehmen: Maßnahmen für mehr Energieeffizienz können vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und von den Ländern gefördert werden. Wie das geht, verraten Expertinnen und Experten bei der Informationsveranstaltung am 8. Mai 2019 in der Handelskammer Bremen. Gemeinsam mit der Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen lädt das BMWi Unternehmen aller Größen und Branchen herzlich ein.

Interessierte erfahren bei der Veranstaltung Näheres über die Optionen des neuen BMWi-Förderprogramms "Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft" und Unternehmen wie PUU-Mitglieder Sonnentracht und A. W. Dienemann stellen erfolgreiche Energieeffizienz-Projekte aus der Praxis vor, wie etwa der Weg zum Klimaschutzbetrieb. Dabei werden der Mehrwert von Energieeffizienz-Netzwerken aufgezeigt und Unterstützungsmöglichkeiten der Freien Hansestadt Bremen vorgestellt.

Den Rahmen für diese Veranstaltung bildet die Energieeffizienz-Kampagne des BMWi "Deutschland macht’s effizient", die Teil einer Veranstaltungsreihe ist, die das BMWi gemeinsam mit regionalen Verbänden und Akteuren aus der Wirtschaft durchführt. Unterstützt wird die Veranstaltung auch durch die Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven, die Handwerkskammer Bremen, die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH, die Bremer Aufbau-Bank, die Klimaschutzagentur Bremer Energie-Konsens GmbH, die Wirtschaftsförderung Bremen sowie die Metropolregion Nordwest.

Informationen und Anmeldung: Torsten Stadler, Tel.: 0421 323464-22, E-Mail: stadler@uu-bremen.de