Sie sind hier:
  • Aktuelles
  • 2018-06-14 Innovative städtische Logistikkonzepte gesucht

Innovative städtische Logistikkonzepte gesucht

Die langfristige ebenso wie umweltverträgliche Versorgung des urbanen Raums mit Waren und Gütern ist eine elementare Aufgabe unserer Zeit. Städte wachsen und der Absatz des Onlinehandels nimmt zu. Lärm- und Klimabelastungen sind enorm und die Verkehrsinfrastruktur stößt einmal mehr an ihre Grenzen. Daher hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) gemeinsam mit dem Umweltbundesamtes (UBA) den Wettbewerb "Nachhaltige Urbane Logistik" ausgeschrieben. Gesucht werden bis zum 17. Juli 2018 innovative Logistiklösungen aller Art, die insbesondere ökologisch, aber ebenso ökonomisch und sozial nachhaltig sind. Zu gewinnen sind Preisgelder in Höhe von insgesamt 70.000 Euro.

Urbane Logistik umfasst sämtliche Systeme und Konzepte, die innovative Lösungen für die Koordination innerstädtischer Waren-, Paket- und Briefzustellung bereitstellen. Dabei geht es beispielsweise um nachhaltiges Transportmanagement, welches einen Beitrag zur Senkung der Lärm- und Emissionsbelastungen leistet oder ein nachhaltiges Lager- und Zeitmanagement zur Entlastung der Infrastrukturen sowie der Anwohnerinnen und Anwohner. Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass die eingereichten Projekte entweder in der Umsetzungsphase oder nicht länger als drei Jahre abgeschlossen sind. Ebenfalls können Projektskizzen eingereicht werden, die sich in einer fortgeschrittenen Phase der Planung befinden. Beide müssen sich mindestens einem der folgenden Innovationsfelder zuordnen lassen:

  • Intelligente Adresse: Konzepte zu Ort und Art der Zustellung bzw. Lieferung

  • Intelligente Wege: Konzepte, die eine übergreifende Optimierung von Transportwegen realisieren

  • Intelligente Zeiten: Konzepte zur zeitlichen Optimierung von Lieferprozessen

Bewerben können sich juristische Personen wie Unternehmen, Hochschulen, Kommunen etc., deren Projektumsetzung in Deutschland stattfindet. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden im Rahmen einer Preisverleihung Ende des Jahres 2018 in Berlin öffentlichkeitswirksam ausgezeichnet.

Informationen und Bewerbung unter: www.nachhaltige-urbane-logistik.de