Sie sind hier:
  • Aktuelles
  • 2018-04-06 Einen Monat kostenfrei Pedelecs testen

Einen Monat kostenfrei Pedelecs testen

Über 100.000 Autofahrer pendeln täglich mit dem Pkw nach Bremen ein oder aus. Das ist Stress für die Umwelt - durch Abgase und Lärm - und für die Pendler selbst auch, wenn sie sich durch den Berufsverkehr quälen oder einen Parkplatz suchen müssen. BUND sucht ab sofort Pendlerinnen und Pendler, die Lust haben etwas anderes auszuprobieren und ein Jahr auf’s Elektrofahrrad zu steigen.

"Pendler auf’s Pedelec" heißt das neue Projekt vom BUND Bremen, mit dem Pendler und Betriebe aus Bremen und dem Umland für die umweltfreundliche und stressfreie Alternative zum PKW gewonnen werden sollen. Der BUND Bremen stellt hierfür ab Mai insgesamt fünf Pedelecs zur Verfügung. Die Pedelecs können einen Monat lang kostenfrei genutzt werden. Die Nutzer sollen lediglich einen Mobilitätskalender führen und ihre Erfahrungen mitteilen. Das Projekt läuft für ein Jahr und wird vom Senator für Umwelt, Bau und Verkehr gefördert.

Wer eines der Elektrofahrräder ausprobieren möchte, kann sich an Herrn Georg Wietschorke (Tel. 0421 - 79 00 222, georg.wietschorke@bund-bremen.net) oder Herrn Stephan Glinka (Tel. 0421 - 79 00 223, stephan.glinka@bund-bremen.net) wenden.