Sie sind hier:

Nachhaltigkeit als Leitgedanke: Globale Vielfalt bei KAEFER

Ausstellungsstücke und Leinwände auf der Ausstellung Gesichter der Nachhaltigkeit, jpg, 111.1 KB

Jeden Tag kommen mehr als 18.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Kulturen an mehr als 2.000 KAEFER-Standorten in weltweit über 50 Ländern zusammen. Gemeinsam tragen sie zum nachhaltigen Erfolg und Wachstum des Bremer Unternehmens bei. Nachhaltigkeit ist daher nicht nur ein Konzept oder eine Reihe von Projekten und Initiativen, sondern ein Leitgedanke. Diese Unternehmenskultur wird bei KAEFER gefördert und das Thema Vielfalt ist fest in der Unternehmensstrategie verankert.

Die Abteilung Corporate Social Responsibility & Sustainability, die sich mit den Themen Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung beschäftigt, wurde 2008 gegründet und ist in der Bremer Unternehmenszentrale angesiedelt. Seit 2011 existiert bei KAEFER das globale Netzwerk der sogenannten Sustainability Champions. Dies sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich an den einzelnen Standorten weltweit um das Thema Nachhaltigkeit kümmern und dieses voranbringen. Durch die Zusammenarbeit des multikulturellen Netzwerks konnten bereits zahlreiche Projekte und Initiativen erfolgreich umgesetzt werden. Dazu zählen unter anderem Spendeninitiativen, die Förderung karitativer Einrichtungen, Benefizsportveranstaltungen oder Wiederaufforstungsprojekte.
Die Vielfalt der KAEFER Isoliertechnik GmbH & Co. KG zeigt sich auch in den abwechslungsreichen Bildern, die im Rahmen der internationalen Fotowettbewerbe 2010 und 2012, von KAEFER-Mitarbeitern weltweit eingereicht wurden. Mit den Titeln „Your culture, your photos“ und „KAEFER in colors“ haben es die Wettbewerbe geschafft, eine Vielzahl an facettenreichen Eindrücken aus aller Welt zusammenzutragen.

KAEFER ist der weltweit größte Anbieter ganzheitlicher Isolierlösungen. Das Bremer Unternehmen ist in den Geschäftsbereichen Industry, Marine & Offshore und Construction tätig.

Mehr Best Practice-Beispiele Corporate Social Responsibility