Sie sind hier:
  • Förderung
  • Markterschließung im Programm zur Förderung Anwendungsnaher Umwelttechniken (PFAU)

Markterschließung im Programm zur Förderung Anwendungsnaher Umwelttechniken (PFAU)

Mit dem Programm zur Förderung Anwendungsnaher Umwelttechniken (PFAU) werden Unternehmen bei Maßnahmen zur Markteinführung von innovativen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen mit positiven Auswirkungen für die Umwelt unterstützt.

Mit dieser Förderung sollen insbesondere kleine und mittlere Unternehmen unterstützt werden, denen Ressourcen fehlen, um aus eigener Kraft die oft erheblichen Vorleistungen zu erbringen, die notwendig sind, um den Markt zu erkunden bzw. Nachfrage nach ihren innovativen Angeboten zu wecken.

Gefördert werden folgende Maßnahmen bis zu 50 % der förderfähigen Kosten und im Rahmen von maximal 50.000 €:

  • Marktanalysen
  • Werbestrategien
  • Werbemittel
  • Patent- und Lizenzberatung
  • Messeteilnahmen
  • Übersetzungen

Das Förderprogramm richtet sich an Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie Anbieter von Dienstleistungen, die ihren Sitz oder eine Betriebstätte im Land Bremen haben, insbesondere KMU.

Markterschließung im Programm zur Förderung Anwendungsnaher Umwelttechniken (PFAU) (pdf, 119.1 KB)