Sie sind hier:

Bündnis für Mehrweg

+++ Online-Vortragsreihe „Mehrweg in der Wirtschaft“ – jeweils um 9 Uhr +++

Ob 320.000 Einwegbecher pro Stunde oder 2 Mrd. Plastiktüten pro Jahr – die Auswirkungen unseres übermäßigen Kunststoffgebrauchs sind uns längst bewusst.
Der unsachgemäße Gebrauch von Kunststoffen setzt unsere Ökosysteme und Recyclingkreisläufe so sehr unter Druck, dass bereits im Marianengraben Plastik nachgewiesen und in Ländern auf der anderen Seite der Erde der Inhalt unserer gelben Säcke gefunden wird.

Mit dieser Online-Vortragsreihe möchten wir Unternehmen Informationen und Perspektiven bieten, um der täglichen Herausforderung Kunststoff zu begegnen. Dabei starten wir jeweils mit einem informativen Input und enden mit der Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen.

Termine

Biokunststoffe – Was können sie leisten?

Donnerstag, 08.10.2020, 9 Uhr

Forschung, Einsatzgebiete und Potenziale
Dr. Lisa Mundzeck | Hochschule Hannover – Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe
zur Anmeldung bei zoom

Klimaschutz to go – überzeugt Mehrweg mit Blick auf die Ökobilanz?

Donnerstag, 22.10.2020, 9 Uhr

Ein Blick auf die Ökobilanz zeigt, wie komplex die Frage "Ist nun Mehrweg oder Einweg besser?" ist. Bei diesem Termin gehen wir dieser Frage nach.
Referent der Deutschen Umwelthilfe | Name folgt
zur Anmeldung bei zoom

Plastikfreie Stadt - wie Unternehmen vorangehen

Donnerstag, 05.11.2020, 9 Uhr

Mit der Initiative Plastikfreie Stadt tragen Unternehmen Verantwortung für ihr Handeln und starten den Prozess zu weniger Einwegplastik in ihren Betrieben.
Samuel Drews | Initiative Plastikfreie Stadt
zur Anmeldung bei zoom

Hygiene to go - worauf bei der Ausgabe von Take-Away zu achten ist

Donnerstag, 19.11.2020, 9 Uhr

Was gilt es als Gewerbetreibende*r bei Mehrfach-Verpackungen beim Einkauf und bei Take-Away-Essen & Getränken in Sachen Hygiene zu beachten?
Dr. Bärbel Schröder | Amtsleiterin Lebensmittelüberwachungs- Tierschutz- und Veterinärdienst des Landes Bremen (LMTVet)]
zur Anmeldung bei zoom

Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung die jeweiligen Verlinkungen zu zoom neben den Terminen.
Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

Die Online-Vortragsreihe wird organisiert vom „Bündnis für Mehrweg“ Bremen. Das Bündnis wurde von der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau in Zusammenarbeit mit RENN.nord, dem BUND Bremen, der Handwerkskammer Bremen und der Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen ins Leben gerufen. Es vernetzt Unternehmen, die Mehrwegalternativen in ihren Betrieben einsetzen.
Unterstützt wird die Reihe von der Nachhaltigkeitsallianz Niedersachsen.

Bitte beachten Sie:
Das Webinar wird aufgezeichnet und hinterher auf der Webseite des Bündnis für Mehrweg als Videodatei veröffentlicht. Darauf ist nicht Ihr Name oder Video zu sehen, lediglich das Video des Referenten. Die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) sind ein Projekt des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE). Aufgrund der Förderung sind wir angehalten, als Nachweis einen Screenshot zum Start der Veranstaltung zu machen. Auf dem Screenshot wird Ihr Name, nicht Ihr Video zu sehen sein. Dieser wird lediglich an den Abrechnungsträger Deutsches Luft- und Raumfahrtzentrum weitergegeben und bis Projektende aufbewahrt. Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter www.sdw-hamburg.de/impressum.

Veranstaltungsart
Webmeeting
Beginn
10.09.2020
Ende:
19.11.2020
Uhrzeit
09:00 - 10:00 Uhr
Bemerkungen
Anmeldung erforderlich
Gebühr keine
Kontakt/Anmeldung
Désirée Diering
RENN.nord
Tel.: +49 421 323464 21
E-Mail: diering_renn.nordhb@rkw-bremen.de