Sie sind hier:

„E-Bikes: Dienstwagen der Zukunft“

Mobilitätsberatung zu E-Bikes auf Dienstwegen

Foto eines Pedelecs

Worum geht's?

Gesündere Mitarbeitende, CO2-Einsparungen, Imagepflege: Pedelecs, die Dienstwagen der Zukunft, bieten vielseitige Vorteile und können Firmenfahrzeuge in Unternehmen ersetzen. Denn viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer legen auf dem Arbeitsweg oder bei Terminen Strecken von unter 10 bis 20 Kilometer zurück – und das meist mit dem Auto. Strecken, die gut mit Pedelecs zu bewältigen sind.

Das Angebot

Kleine und mittelständische Unternehmen können im Rahmen des von der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau geförderten Projekts "E-Bikes: Dienstwagen der Zukunft" eine Mobilitätsberatung mit Schwerpunkt Pedelecs in Anspruch nehmen. Pedelecs können vor Ort ausprobiert und bis zu vier Wochen probeweise verliehen werden. Dadurch wird sowohl den Arbeitnehmerinnen und -nehmern, als auch den Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern die Möglichkeit gegeben, ihr eigenes Mobilitätsverhalten zu überprüfen und anzupassen.

Ihre Vorteile

  • Gesündere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Radfahren macht fit und verbessert die Laune.
  • Höhere Attraktivität: Mit einem Pedelec als Gehaltsextra sind Sie im Wettbewerb um Fachkräfte der Konkurrenz eine Radlänge voraus.
  • Imagepflege: Wer Pedelecs als Diensträder anbietet zeigt sich innovativ, kreativ und den Anforderungen des modernen Arbeitnehmers gewachsen.

Das Angebot besteht bis April 2021.

Infos und Kontakt

Lisa Tschink
lisa.tschink@bund-bremen.net
Tel.: 0176/539 395 31