Sie sind hier:

„Bremen macht’s effizient“ zu Energieeffizienz in Unternehmen!

Ausgehend von den rechtlichen Anforderungen an Unternehmen im Bereich Energie wird die Veranstaltung neue Fördermöglichkeiten des BMWI beleuchten, und auch Unterstützungsmöglichkeiten im Land Bremen vorstellen.
Anhand von Praxisbeispielen werden konkrete Umsetzungen, die sowohl unter wirtschaftlichen als auch ökologischen Aspekten interessant sind, von Unternehmensvertretern erläutert.
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, direkt mit den Fördermittelgebern und den Experten in die Diskussion zu kommen.

Die Veranstaltung wird von der Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen in Kooperation mit dem BMWI, der Handelskammer Bremen- IHK für Bremen und Bremerhaven, Handwerkskammer Bremen, BIS Bremerhaven, Bremer Aufbau-Bank, Klimaschutzagentur energiekonsens, WFB Bremen und der Metropolregion Nordwest organisiert.

„Bremen macht’s effizient“ ist Teil einer Veranstaltungsreihe, die das BMWi gemeinsam mit regionalen Verbänden und Akteuren aus der Wirtschaft durchführt. Organisiert wird die Veranstaltungsreihe im Auftrag des BMWi durch den „Dialog Energieeffizienz“. Der Dialog Energieeffizienz ist eine zentrale Anlaufstelle, die über die Energieeffizienz-Förderprogramme des BMWi informiert und erfolgreiche Wege, Werkzeuge und Formate zur direkten Kommunikation mit Energieverbrauchern identifiziert.

Programm

Moderation: Martin Schulze, Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen

14:00 Uhr Begrüßung

  • Laura Knaup, Handelskammer Bremen- IHK für Bremen und Bremerhaven
  • Hartmut Schug, Projektbüro Dialog Energieeffizienz

Welche rechtlichen Anforderungen im Bereich Energie und Klimaschutz kommen
2019 und perspektivisch auf Unternehmen zu?

Dr. Sebastian Bolay , DIHK, Leiter des Referats Strommarkt, erneuerbare Energie

Unterstützungsmöglichkeiten für mehr Energieeffizienz in Unternehmen

  • BMWi-Förderprogramm „Energieeffizienz und Prozesswärme aus erneuerbaren Energien“
    Tim Kestner, Projektbüro Dialog Energieeffizienz
  • BMWi-Förderwettbewerb Energieeffizienz (Nachfolgeprogramm von STEP up!)
    Dr. Olaf Mertsch, BMWi-Projektträger
  • Einsatz neuer Hocheffizienzaggregate bei der Abwasserreinigung
    Rüdiger Meß, hanseWasser Bremen GmbH

Kaffeepause

Aus der Praxis

  • Der Weg zum Klimaschutzbetrieb Co2-20
    Ksenia Mikulz, Sonnentracht GmbH
  • Auf energievisite bei Natusch
    Kenneth Natusch-van Kesteren, Natusch Fischereihafen Restaurant KG
  • Unternehmen unter Strom!
    Klaus Kahrs, A.W. Dienemann GmbH & Co. KG

  • Fördermöglichkeiten des Landes Bremen

Dialogrunde – sprechen, denken, handeln

Ausklang beim Imbiss mit Gelegenheit zum informellen Austausch

18:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsart
Informationsveranstaltung
Beginn
08.05.2019
Ende:
08.05.2019
Uhrzeit
14:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort
Handelskammer Bremen, Am Markt 13, 28195 Bremen
Bemerkungen
Anmeldung erforderlich
keine Gebühr
Kontakt/Anmeldung
Torsten Stadler
Referent der Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen
Tel.: +49 421 323464-22
E-Mail: stadler@uu-bremen.de