Sie sind hier:

Tief Luft holen in fünf Weltmetropolen!

In fünf miteinander verbundenen geodätischen Kuppeln aus norwegischem Holz und biologisch abbaubaren Kunststoffmembranen werden typische Gerüche von fünf Weltmetropolen dargestellt: Beijing, New Delhi, Sao Paolo, London und Trondheim. Wir nehmen Sie mit in die Sonderausstellung Pollution Pods, die in Kooperation mit RENN.nord bis zum 9. Dezember vor dem Klimahaus erlebbar ist. In wenigen Schritten durchlaufen Sie die Kuppeln, von trockenen, kalten bis hin zu heißen und feuchten Orten.
Und schnell wird der Unterschied klar: Während man in Trondheim nicht genug von der klaren und sauberen Luft bekommen kann, hält man sich in Delhi unbewusst die Nase zu und versucht dem beißenden Geruch schnellen Schrittes zu entfliehen.

Welche Auswirkungen die Freisetzung von giftigen Emissionen auf die Luftqualität und damit auf die Gesundheit der Menschen hat und wie dies auch zum Klimawandel beiträgt, erfahren Sie am Passend zur Ausstellung wird Dr. Maria Dolores Andrés Hernández vom laufenden Forschungsprojekt EMeRGe berichten. Das unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Burrows vom Institut für Umweltphysik der Universität Bremen geführte Projekt misst mit einem hochmodernen Forschungsflugzeug des Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums die Luftbelastung in weltweiten Mega-Cities. Ballungszentren wie London, Rom, Beijing, bis hin zum Ruhrgebiet wurden bereits überflogen.

Seien Sie auf die Erkenntnisse gespannt!

Veranstalter:
Die Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen in Kooperation mit der BIS Bremerhaven, dem Klimahaus Bremerhaven und den RENN.nord Netzwerk.

PROGRAMM

14 Uhr Start der Veranstaltung

  • Führung durch die Pollution Pods
  • Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt EMeRGe, Dr. Maria Dolores Andrés Hernández, Universität Bremen
  • Luftverschmutzung und Klimaschutz – wie geht es weiter?, Jens Tanneberg und Dr. Susanne Nawrath, Klimahaus Bremerhaven
  • Luft holen bei Kaffee & Kuchen

16 Uhr Ende der Veranstaltung

Veranstaltungsart
Informationsveranstaltung
Beginn
27.11.2018
Ende:
27.11.2018
Uhrzeit
14:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Klimahaus Bremerhaven, Am Längengrad 8, 27568 Bremerhaven
Bemerkungen
Anmeldung erforderlich
keine Gebühr
Kontakt/Anmeldung
Torsten Stadler
Referent der Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen
Tel.: +49 421 323464-22
E-Mail: stadler@uu-bremen.de