Sie sind hier:

Tue Gutes und rede darüber – Über Nachhaltigkeit berichten

Veranstaltungsreihe „Nachhaltige Lieferketten in der Praxis“

Gesellschaftlich verantwortungsvolles Handeln entlang der eigenen Wertschöpfungskette ist auch für kleinere und mittlere Unternehmen ein bestimmendes Zukunftsthema. Wir erwarten, dass die gesetzlichen Anforderungen und Selbstverpflichtungen in diesem Bereich zunehmen. Kunden, Investoren, Geschäftspartner, Nichtregierungsorganisationen, Öffentlichkeit, Politik, Konsumenten und (potenzielle) Mitarbeiter fordern von Unternehmen verstärkt die Offenlegung sozialer und ökologischer Indikatoren.

Die Nachhaltigkeitsberichterstattung ist für viele Unternehmen dabei das zentrale Instrument, um den gestiegenen Transparenzanforderungen und Informationsbedürfnissen aktiv zu begegnen. Im Nachhaltigkeitsbericht können Beiträge zu wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Entwicklung weltweit, aber auch Risiken in den Lieferketten dargestellt werden.

Carmen Auer von der KPMG AG informiert über die Anforderungen an Nachhaltigkeitsberichterstattung. Sie zeigt auf, wie über Nachhaltigkeit berichtet werden kann und welche Auswirkungen die Berichterstattung auf das Lieferantenmanagement hat. Christian Steinhof, Leiter Unternehmenskommunikation beim Bremer MDAX-Unternehmen CTS EVENTIM, berichtet gemeinsam mit ihr aus der Praxis. Martin Schulze und Iacob-Lucian Mărginean vom RKW Bremen zeigen anhand eines Leitfadens auf, wie Bremer KMU ihre Berichterstattung auch an den sogenannten Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen aufbereiten können.

Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Mittagsimbiss mit den Referenten auszutauschen.

Veranstalter:
Industrie- und Handelskammern Bremen, Emden, Oldenburg, Lüneburg, Stade, Osnabrück, das EZ-Scout Programm und das RKW Bremen

Veranstaltungsart
Informationsveranstaltung
Rubrik / Lernfeld
Corporate Social Responsibility
Beginn
16.05.2018
Ende:
16.05.2018
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Veranstaltungsort
Handelskammer Bremen, Am Markt 13, 28195 Bremen
Bemerkungen
Anmeldung erforderlich
keine Gebühr
Kontakt/Anmeldung
Dr. Bianca Untied
Handelskammer Bremen IHK für Bremen und Bremerhaven
Tel.: +49 421 3637-252
E-Mail: international@handelskammer-bremen.de