Sie sind hier:
  • Unternehmen
  • 2017-02-22 Jetzt Förderung für Kälte- und Klimaanlagen beantragen

Jetzt Förderung für Kälte- und Klimaanlagen beantragen

Mit der neuen Kälte-Klima-Richtlinie sind Unternehmen bald schon einen Schritt näher am Klimaschutzziel: Mit einem Investitionszuschusses fördert die BAFA ab sofort Unternehmen, die im Bereich der Kälte- und Klimatechnik modernisieren möchten. Der Hintergrund: Im Rahmen des Aktionsprogramms Klimaschutz 2020 hat die Bundesregierung am 3. Dezember 2014 ein umfassendes Maßnahmenpaket beschlossen, das die konkreten Beiträge aller Sektoren für die Erreichung des 2020-Ziels umfasst. Ein wichtiger Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele für das Jahr 2020 – und darüber hinaus – kann dabei im Bereich der Kälte- und Klimatechnik durch Steigerung der Energieeffizienz, Minderung des Kältebedarfs und durch die weitere Reduktion der Emissionen fluorierter Treibhausgase geleistet werden. Deshalb wird der stärkere Einsatz von Klimaschutz-Technologien nach Maßgabe dieser Richtlinie neuerdings durch Investitionszuschüsse gefördert.

Ziel dieser Richtlinie ist nicht nur die Reduktion von Treibhausgasemissionen in Höhe von bis zu 0,6 Mio. Tonnen CO2-Äquivalente bis zum Jahr 2020, sondern auch den Absatz von Klimaschutz-Technologien im Markt zu stärken, so deren Kosten zu senken und die Wirtschaftlichkeit zu verbessern. Interessierte Unternehmen können relevante Dokumente zum Förderantrag unter www.bafa.de abrufen.

Allgemeine Informationen zur Richtlinie finden Sie hier (pdf, 496.7 KB) oder unter www.klimaschutz.de.