Sie sind hier:
  • Unternehmen
  • 2016-10-25 Schritt für Schritt zum integrierten Umweltmanagement

Schritt für Schritt zum integrierten Umweltmanagement

Das Logo von EcoStep, gif, 5.1 KB

Im Januar startet die nächste EcoStep-Beratungsrunde für alle Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitenden, die eine praxisorientierte Alternative zu den großen ISO-Normen suchen und ihre Betriebsabläufe optimieren und dabei Umwelt- sowie Arbeitsschutzaspekte berücksichtigen wollen. EcoStep beinhaltet die aus KMU-Sicht wichtigsten Normforderungen der Standards ISO 9001 Qualitätsmanagement, ISO 14001 Umweltmanagement sowie OHSAS 18001 Arbeitsschutz.

Die Vorteile einer Zertifizierung mit EcoStep liegen darin, dass die Einführung von EcoStep sich an den tatsächlichen Prozessabläufen im Unternehmen orientiert. Denn je nach Branche und Tätigkeitsfeld des Betriebs ist auch die Bedeutung von Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitsschutzaspekten unterschiedlich. Da EcoStep ein flexibles System ist, kann der Berater diese entsprechend gewichten und individuell bewerten.

Weitere Infos und Anmeldung:
www.ecostep-online.de