Sie sind hier:
  • Unternehmen
  • 2016-09-27 PUU-Mitglied UBEO mit dem belladonna-Gründerinnenpreis ausgezeichnet

PUU-Mitglied UBEO mit dem belladonna-Gründerinnenpreis ausgezeichnet

Die beiden Inhaberinnen des UBEO-Friseursalons mit ihrer Auszeichnung, JPG, 40.7 KB

Der mit 5000 Euro dotierte belladonna-Gründerinnenpreis wurde im Jahr seines zehnjährigen Jubiläums am 20. September 2016 an die Inhaberinnen des UBEO-Friseursalons Lisa Hardtke und Miriam Engelhardt vergeben. Mit dem von Jahr zu Jahr wachsenden Wettbewerb macht die Fraueneinrichtung belladonna Bremen die Leistung von Frauen als Existenzgründerinnen sichtbar und arbeitet dabei eng mit der Existenzgründungsberatung des Landes Bremen b.e.g.i.n. zusammen. Als eine der wenigen Auszeichnungen dieser Art in Deutschland werden so wichtige weibliche Akteurinnen der bremischen Wirtschaft ins Licht gerückt.

Ursprünglich als BWL-Absolventin und Friseurmeisterin in ganz unterschiedlichen Berufen zuhause, machten sich Hardtke und Engelhardt vor einigen Jahren gemeinsam selbstständig. Als Mitglied der Bremer Umweltpartnerschaft legen die beiden jungen Geschäftsführerinnen großen Wert auf umweltfreundliche Produkte, Ressourcenschonung im Betrieb und eine nachhaltige Geschäftsführung. Dazu gehörigen unter anderem der Einsatz von Perlatoren um Wasser zu sparen sowie die Nutzung energiesparender Elektrogeräte. Mit diesem Konzept konnten sie nun auch die Jury des belladonna-Gründerinnenpreises überzeugen.

Die PUU gratuliert Lisa Hardtke und Miriam Engelhardt von UBEO herzlich zu ihrer Auszeichnung!